Implantologisch tštige Zahnarztpraxis

Initialtherapie

Zun√§chst erfolgt eine ausf√ľhrliche Untersuchung zur Befundaufnahme Anamnese, bei der neben den akuten Symptomen auch (Vor-)Erkrankungen (z. B. Diabetes, Bluthochdruck), Medikamenteneinnahme und Gewohnheiten abgefragt werden. Wir erheben klinische und r√∂ntgenologische Befunde und messen die Taschentiefen.

Die bakterielle Infektion muss als erstes behandelt werden. Deshalb beginnt die Therapie mit der Einweisung in die h√§usliche Mundhygiene sowie der Hygienephase mit professioneller Zahnreinigung in unserer Praxis. Als erstes werden die Zahnfleischtaschen und Wurzeloberfl√§chen gr√ľndlich unter √∂rtlicher Bet√§ubung (√∂rtliche SchmerzausschaltungLokalan√§sthesie) gereinigt. Mit speziellen Instrumenten entfernen wir die tief unter dem Zahnfleisch auf den Wurzeln der Z√§hne haftenden, harten Bel√§ge und gl√§tten die Wurzeln (K√ľrettage). Gewebeschonendere Methoden erm√∂glichen es, auch tiefere Zahnfleischtaschen zu s√§ubern. Prim√§res Ziel der Initialbehandlung ist die Entfernung der Keime, die die Erkrankung verursachen.

√Ėffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 8.00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Dienstag 8.00 - 12:00 und 15:00 - 20:00
Mittwoch 8.00 - 14:00
Donnerstag 8.00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Freitag 8.00 - 14:00

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis, der Gesundheits-
politik und der Zahnmedizin...