Implantologisch tštige Zahnarztpraxis

News

28.11.2017    Neue Klassifikation parodontaler und periimplant√§rer Erkrankungen
Interview mit Prof. S√łren Jepsen World Workshop 2017: Internationale Experten haben die Einteilung von Parodontalerkrankungen vollst√§ndig √ľberarbeitetet, damit die Klassifikation in der Praxis einfacher angewendet werden kann.

15.08.2017    DGDH-Jahrestagung: Bew√§hrte Prophylaxe-Konzepte funktionieren auch bei Implantaten
‚ÄěProphylaxe periimplant√§rer Erkrankungen‚Äú lautete der Titel der Multicenterstudie, die 21 Zahnarztpraxen und Dentalhygienikerinnen durchgef√ľhrt haben. Die Ergebnisse stellte Prof. Dr. Johannes Einwag Anfang Juli 2017 bei der 23. DH-Jahrestagung vor.

16.05.2017    Umfrage: Deutsche vertrauen ihren Medikamenten Aktuelle Umfrageergebnisse vom Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie
Die Deutschen setzten auf sichere Arzneimittel und haben großes Vertrauen in die Medikamente. Das hat eine Umfrage ergeben. Allerdings haben die Befragten auch Angst.

20.03.2017    CMD: R√ľckenschmerzen k√∂nnen im Mund beginnen Fehlstellung zwischen Sch√§del und Unterkiefer
Chronische R√ľckenschmerzen, st√§ndige Kopfschmerzen, qu√§lende Ohrenschmerzen: Inwieweit ein Zusammenhang zwischen Zahnl√ľcken im Mund oder n√§chtliches Z√§hneknirschen besteht.

20.03.2017    Fraunhofer-ISC: Bezahlbarer Zahnersatz f√ľr alle
Vollautomatisierte Herstellung von CAD/CAM-Bl√∂cken f√ľr kosteng√ľnstige, hochwertige Prothetik

16.03.2017    3D-Druck: K√ľnstlicher Zahn bek√§mpft Bakterien Zahn aus Kunstharz mit antibakteriellem Salz
Niederl√§ndische Wissenschaftler entwickeln derzeit einen k√ľnstlichen Zahn, der andere Z√§hne vor Karies sch√ľtzt. Was der Zahnersatz aus dem 3D-Druck k√ľnftig kann.

16.03.2017    Schmerzmittel nur kurzfristig und in begrenzten Mengen nehmen Ohne R√ľcksprache mit Arzt nicht l√§nger als drei Tage
Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. So hei√üt es am Ende in Werbespots f√ľr Schmerzmittel. Die Einnahme dieser sollte jedoch nicht √ľbertrieben werden. Was sonst passieren kann.

16.03.2017    Medizintourismus in Deutschland boomt Immer mehr Patienten aus dem Ausland lassen sich hierzulande behandeln
Der Tourismus in Deutschland boomt. Das gilt auch f√ľr den Medizintourismus. Welche ausl√§ndischen Patienten sich am h√§ufigsten in Deutschland behandeln lassen und welche Region ein Medizintouristen-Hotspot ist.n

11.01.2017    Zahnf√ľllungen: KZBV ver√∂ffentlicht aktualisierte Patienteninformation Behandlungsalternativen in der F√ľllungstherapie
Die KZBV hat eine neue Brosch√ľre f√ľr Patienten ver√∂ffentlicht. Darin gibt es alle Infos zu Zahnf√ľllungen und Behandlungsalternativen. Was die Brosch√ľre Patienten noch bietet.

11.01.2017    Fast jedes zehnte Antibiotika-Rezept stammt vom Zahnarzt
Zahnärzte in Deutschland verordneten im vergangenen Jahr umehr als 30 Millionen Tagesdosen Antibiotika.

22.12.2016    Experten warnen: Antibiotika werden knapp Gefahr f√ľr noch mehr Resistenzen steigt
Derzeit kommt es auf dem weltweiten Arzneimittelmarkt erneut zu Lieferengp√§ssen bei Antibiotika, unter anderem bei der hochwirksamen Wirkstoffkombination Piperacillin/Tazobactam. Die Gefahr f√ľr Restistenzen steigt.

03.11.2016    Parodontitis: endlich verst√§ndlich
proDente kl√§rt mit dem Magazin ‚ÄěParodontitis behandeln ‚Ä" gesund bleiben‚Äú √ľber Symptome, Risikofaktoren und Therapie auf.

03.11.2016    Karies: Regenerative Medizin k√∂nnte F√ľllungstherapie ver√§ndern
Britische Forscher setzen auf Stammzellen, niederländische Wissenschaftler auf ein spezielles Salz

16.08.2016    DMS V: Deutschland auf den Zahn gef√ľhlt IDZ, BZ√"K und KZBV stellen einzige repr√§sentative Studie zur Mundgesundheit vor
Wie gesund sind unsere Z√§hne wirklich? Werden wir immer zahnloser, je √§lter wir werden? Wie entwickeln sich die zahnmedizinischen Haupterkrankungen Karies und Parodontitis? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die F√ľnfte Deutsche Mundgesundheit

16.08.2016    Gef√§hrlicher Trend: Zahnspangen Marke Eigenbau Jugendliche korrigieren auf Youtube Zahnl√ľcken per Gummiband
Ein dubioser Trend aus Amerika verbreitet sich derzeit im Internet: Auf Youtube zeigen Jugendliche, wie sie unsch√∂ne Zahnl√ľcken per Gummiband selbst schlie√üen und andere anleiten, das nachzumachen.

11.08.2016    F√∂rderung der Zahn- und Mundgesundheit bei Menschen mit Behinderung
Effektive Prophylaxe bei Unterst√ľtzungsbedarf

21.06.2016    Halitosis: mit Know-how wegputzen √"therische √-le gegen Xerostomie ‚Ä" damit einem nicht die Spucke wegbleibt
Ein sympathisches Gegen√ľber, ein packendes Gespr√§chsthema ‚Ä" und dann das: Mundgeruch! Wer kennt nicht den peinlichen Moment, in dem eine Unterhaltung deswegen j√§h zum Abbruch kam? Die Ursache von Halitosis (Mundgeruch) ist bei jedem vierten Erwachsen

14.06.2016    Antibiotika: Konsequenzen unbedachter Anwendung sind fatal RAI: Rationaler Antibiotikaeinsatz durch Information und Kommunikation
Antibiotika sind f√ľr die Medizin unverzichtbar. Doch die wichtigste Waffe zur Behandlung von bakteriellen Infektionen verliert zunehmend an Wirksamkeit. Jeder Einsatz dieser Medikamente kann Resistenzentwicklungen f√∂rdern.

14.06.2016    Video-Tipps f√ľr die Zahnpflege bei Pflegebed√ľrftigen
BZ√"K und ZQP ver√∂ffentlichen 10 Kurzfilme, die vor allem pflegende Angeh√∂rige bei der Mundpflege unterst√ľtzen sollen

17.05.2016    Tipp des Monats: Kaugummi kann Karies hemmen Auf Dauer des Kauens und auf Anwendung kommt es an
Kaugummi kauen regt bekanntlich das Denken an. Doch sie k√∂nnen auch gegen Karies hemmen. Verantwortlich daf√ľr ist ein bestimmter Wirkstoff.

√Ėffnungszeiten

Zahnimplantate, Implantologie, Implantate
Montag 8.00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Dienstag 8.00 - 12:00 und 15:00 - 20:00
Mittwoch 8.00 - 14:00
Donnerstag 8.00 - 12:00 und 14:00 - 18:00
Freitag 8.00 - 14:00

News

Hier finden Sie Neuigkeiten aus unserer Praxis, der Gesundheits-
politik und der Zahnmedizin...